Logo: GlitterArchiv

logo 'GlitterArchiv' by Peperoni :: rmarchiv.de is brought to you with love.

Informations
Misc
  • Popularity helper: 1.70%
    • votes:
    • Rate Up 
    • Rate Down 
    • avg:
    • Alltime top: #0
  • Report game
Description

Einst wurde die Welt von anderen Geschöpfen bewohnt....

Der Djinn ist eine Kreatur geschaffen von dem Teufels Sohn. Er wurde Uhrsprünglich dazu verwendet Pforten zu öffnen, zwischen den Welten. Seine Vergangenheit ist Milliarden von Jahren alt und nicht nachzuvollziehen. Jedoch ist er ein Unsterblicher und kann nur durch seinen Meister, durch seine Eigene Waffe oder durch den verlust seiner Unsterblichkeit sterben. Einst wurde er erfolgreich eingesetzt um Pforten aller Welten zu öffnen. Daraufhin entstand ein Kampf, ein Krieg an dem alle Kreaturen beteiligt waren. Das einzige Ziel eines Djinns ist jemanden (Einer Person) 3 Wünsche zu erfüllen und wenn der 3te Wunsch nicht erfüllt werden kann dann bleiben alle Pforten geschlossen. Beim letzten Versuch die Welt zu unterwerfen wurde er in einen Opal verbannt in dem er in ewigkeit gefangen seinschweigen sollte. Da alle Portale nur solagne begrenzt waren wie ein Wunsch anhielt schlossen sich die Pforten, Lebewesen die andere Welten betraten kamen somit nicht mehr in ihrer eigenen Welt zurück.

1.000.000 Jahre später, das Jahr 9999 nach Chr..

Die Erde ist seit knapp 6000 Jahren untergegangen. Die Technologie der Menschen half dabei Weltraumreisen zu überleben. 500.000 Leute schafften es bis zum Planeten Xeron. Endeckt von Xeron wurde der Planet nach seinen Namen benannt. 2500 Jahre nach dem Weltuntergang endeckte man zum ersten mal wieder einen Fruchtbaren Planeten.

600 Jahre nach der Ankunft von Xeron, das Jahr 9211. Archeologen finden im Eis mehrere Komische Kreaturen die Teilweise noch erhalten waren. Nach dem fund versuchten Wissenschafter die Zellen dieser Geschöpfe zu klonen was immer wieder misslang, nach 3 Monaten starben die Klone.

Das Jahr 9955 Da war ein Mann Namens "Gündel" der es schaffte die Zellen konstant am leben zu halten mithilfe von jungen Menschlichen Zellen. Da er niemanden hatte der ihn Finanziell Unterstüzte kam ein Militär Führer der Guerilla Armee "Globale Borns Armee" namens Erik Blade und sah dies als wissenschaftlicher Fortschritt für die Militärtechnologie im Sinne von "Bio-Waffen" an. Nach der Entwicklung von mehreren 1000 Klonen brauchten sie Versuchsobjekte. Blade konnte keiner seiner Soldaten Opfern da die Verluste der Top Elite Männer zu schwerwiegend ist. Blade musste schließlich seinen Vorgesetzten kontaktieren, Borns und Sagitto. Borns war für Frieden jedoch sagte er das man für manche Ziele Opfer Braucht, da befohl er mehreren Agenten in Curia, Parma, Alga und Vador sich als Geiselführer auszugeben um sie ins Labor zu verfrachten. Jeder der ärger gemacht hat wurde Gnadenlos erschossen.

Das Jahr 9983 Nach 700 versuchen die Gene in Menschen einzupflanzen hat er bemerkt das nur Kinder im alter von 3-7 Jahren die Genstrukturveränderungen angenommen haben, die Restlichen sind verstorben. Immerhin hat es 1 Erwachsenen gegeben der das ebenfalls überlebt hat es war der Bruder von Borns sein Name war Sagitto. 16 Überlebende die die Genveränderung überlebt hatten. Jedes Kind war um das 10 Fache schneller im denken. Im ganzen war der Mensch 10 mal Leistungsfähiger als ein normaler Mensch. Jedes Kind mit den Genen konnte mehr wie ein Ausgebildeter Soldat.

Sagitto verpürte in einen Berg eine seltsame Energie die ihn sehr Mächtig vorkam. Sagitto wusste das es nichts Menschliches war. Er berichtete es sofort seinen Bruder (Borns).Borns, Gündel und Sagitto machten sich bereit für die Reise zu den Saburra Wüsten.

Tags
Downloads
Usercredits
  • TODO: no_user_credits_added
Awards
Use this link to push the popularity of this content

Spread the word with using of this link.

Comments
TODO: no_comments_available
Comment rules

Don´t write spam. Spam is evil. Spam makes your account get banned.

Don´t be rude.

Stay on topic.

Don´t disturbe admins and mods.

Add Comment
Your permissions are to low.