Logo: SEGArchiv

logo 'SEGArchiv' by Peperoni :: rmarchiv.de is brought to you with love.

Informations
Misc
  • Popularity helper: 4.70%
    • votes:
    • Rate Up 
    • Rate Down 
    • avg:
    • ok 1
    • Alltime top: #0
  • Report game
Description

Geschichte:

Eigentlich wollten Temsik und D'accorna nur die kürzlich wie aus dem Nichts aufgetauchten Sternenstaubruinen erkunden. Die Beiden sind auf der Suche nach Sternenstaub, denn Sternenstaub ist nicht nur unfassbar wertvoll, sondern auch der stärkste bekannte Magieträger und essentiell für viele Dörfer, um sich vor wilden Monstern schützen zu können. Doch irgendetwas geht in diesen Ruinen furchtbar schief, so haust eine schattenhafte Kreatur in ihr, deren Stärke alles übersteigt, was Temsik und D'accorna je gesehen haben. Auf ihrer Flucht wird Temsik schwer verwundet. D'accorna bringt ihn in ihrer Verzweiflung in einen nahegelegenen Wald und führt ein uraltes Ritual durch: Sie ruft nach einem Runengeist, einem mächtigen Wesen aus einer anderen Welt. Ob dieser Ruf erhört wird oder nicht entscheidet der Spieler selbst, denn dieser nimmt die Rolle des Runengeistes ein. (Im Ernst, ihr könnt Temsik auch direkt zu Beginn sterben lassen xD). Anschließend kehrt sie zurück in die Sternenstaubruinen was das letzte sein wird, was ihr von ihr seht... Doch nicht nur Temsik und D'accorna haben unter der schwarzen Kreatur zu leiden, auch das nahegelegene Dorf Nutria, der zentrale Punkt des Spiels, und seine Bewohner werden regelmäßig von den Schatten verschlungen. Schnell wird klar, dass das Schicksal von Nutria, die schwarze Kreatur der Ruine und D'accornas verschwinden untrennbar miteinander verstrickt sind.

Inhalte:

  • Sternzeichen: Während in Nutria die Zeit vergeht, wird auch von Zeit zu Zeit ein Sternzeichen am Himmel besonders hell erstrahlen. Dies beeinflusst umliegende Gebiete und das Kampfgeschehen. Außerdem ist jeder Charakter Nutrias unter einem bestimmten Sternzeichen geboren worden was zusätzlich seine Stärke puscht.
  • Zeitsystem: Im Spiel vergeht Zeit. Tage, Wochen, Jahre usw. Außerdem ändern sich die Jahreszeiten. Achtet immer darauf, nicht zu spät in Bett zu gehen. Man kann zwar die ganze Nacht durchmachen, jedoch ist das nicht sonderlich gesund. Wenn ihr auf Erkundungstour gehen wollt empfieht es sich, Tatami-Matten mitzunehmen - auf diesen könnt ihr jederzeit überall schlafen.
  • Runenmodus: Der Runenmodus kann überall aktiviert werden. Im Runenmodus könnt ihr Runenmagie einsetzen und so eure Umgebung beeinflussen. Zum Beispiel könnt ihr Feuerzauber nutzen, um Holz zu verbrennen.
  • Runenfertigung: Es gibt bis zu zehn Runensteine, welche individuell mit Direktzaubern, Fernzaubern, Gebietszaubern und Effektzaubern sowie passiven Effekten der jeweiligen Elemente bestückt werden können. Diese Runen können im Runenmodus zur Beeinflussung der Umgebung und im Kampf angewendet werden.
  • Runenteleport: Um langwirige Rückwege zu ersparen schaltet man schnell im Spiel die Runenteleportation frei, welche Temsik immer zurück vor die Haustüre befördert.
  • Charakteraufbau: Pro Level Up erhält Temsik Levelpunkte, welche der Spieler nach belieben auf Stärke, Ausdauer, Intelligenz oder Ausdauer setzen kann. Hier kann man auch etwas experimentierfreudig vorgehen, da man die Werte auch in Nutria wieder zurücksetzen und neu verteilen kann.
  • Ausrüstung: Die klassische Ausrüstung darf natürlich nicht fehlen. Wer die Detailinfos der Waffen nicht lesen möchte, der kann die wichtigsten Werte direkt bei Maus-Over vergleichen.
  • Eigenes Kampfsystem: Alle Charaktere in Stardust Chronicles kämpfen mit Musikinstrumenten.
  • Strategie im Kampf: Man kann im Strategiemenü selbst bestimmen, wie sich die Kampfteilnehmer aufstellen sollen. So empfiehlt es sich zum Beispiel, Fernkämpfer und Supporter in die hintere Reihe zu stellen.
  • Anfreunden: Sich mit den Bewohnern Nutrias gut stellen kann viele Vorteile bringen. Nicht nur können sie euch im Kampf unterstützen, nein, es gibt auch ... CUTSCEEEEENES xD Uhm ja. Die dienen der Unterhaltung und um die Geschichte des jeweiligen Charakters zu beleuchten.
  • Geld verdienen: Die Währung Nutrias ist Khopazi (kleine Edelsteine). Wenn ihr Geld benötigt könnt ihr Nebenquests lösen, Edelsteine farmen gehen oder Pflanzen anbauen. Angebaut werden kann im Gewächshaus oder draußen auf dem Feld. Die Werkzeuge können natürlich aufgerüstet werden, dafür müsst ihr euch alledings erst eine eigene Schmiede bauen lassen. Der Vorteil eines Gewächshauses ist, dass man dort ganzjährig Planzen anbauen kann, unabhängig von der Jahreszeit, sofern man es entsprechend heizt. Der Nachteil ist der vergleichsweise geringe Platz zum Anbauen. Dies kann man aber etwas ausgleichen indem man mehrere Gewächshäuser kauft.
  • Quests: Es gibt eine Questübersicht damit man nicht den Überblick verliert. Dazu poste ich mal kein Bild, ist selbsterklärend denke ich. Es gibt eben Haupt- und Nebenquests und beim Anklicken erhält man die Detailinfos.
Downloads
Usercredits
  • TODO: no_user_credits_added
Awards
Use this link to push the popularity of this content

Spread the word with using of this link.

Comments
TODO: no_comments_available
Comment rules

Don´t write spam. Spam is evil. Spam makes your account get banned.

Don´t be rude.

Stay on topic.

Don´t disturbe admins and mods.

Add Comment
Your permissions are to low.