Logo: Smash!

logo 'Smash!' by ryg :: rmarchiv.de is brought to you with love.

Informations
Misc
  • Popularity helper: 2.66%
    • votes:
    • Rate Up 
    • Rate Down 
    • avg:
    • ok 1
    • Alltime top: #0
  • Report game
Description

Handlung:

In Storms of Destruction schlüpft ihr in die Rolle von Zyreno Suzuki, welcher das Phönixmal an seinem Handrücken trägt. Mit seinen Freunden geht ihr auf die Suche nach der Bedeutung der Mäler. Dabei werdet ihr über die Kontinente reisen, Geheimnisse der alten Zivilisation lüften, uralte Kreaturen bekämpfen und schließlich hinter das Geheimnis von Zyrenos Mal und das der anderen gelangen.

Features:

  • Tagebuch: Für diejenigen, die eine längere Zeit nicht gespielt haben, oder vergessen haben, wo sie als nächstes hin müssen, wurde das Tagebuch eingebaut. Im Tagebuch werden die Ereignisse aus der Sicht von Zyreno aufgezeichnet, sowie die Angaben, wo man als nächstes hin muss.
  • Balanciertes Kampfsystem: Weiß nicht wirklich, ob ich das ein Feature nennen kann, aber das Kampfsystem wurde so angepasst, dass der Schaden nicht so schnell über 100 geht. (sein wir mal ehrlich. jeder LIEBT es, wenn in nem RPG der Schaden über die 100er Grenze geht nach ner Weile) Desweiteren wurden die TP entfernt und sowohl normaler Angriff, als auch Verteidigen geben eine gewisse Spanne an MP, damit man nicht komplett innerhalb eines Dungeons keine MP mehr hat.
  • "Learn by Doing" Skillsystem: Das Learn by Doing Skillsystem funktioniert so, dass ein Skill eine bestimmte Anzahl mal benutzt werden muss, sowie der Charakter ein entsprechendes Level haben muss, damit ein nächster Skill erlernt wird. Das mit dem Level mag auf den ersten Blick nicht soviel Sinn machen, aber im höheren Levelbereich werden Skills auch kombiniert und ab da macht es schon sinn, da es eine größere Vielfalt an Skills geben wird auf Grund dieses Skillsystems. Außerdem können die Skills die gerne benutzt werden auch kombiniert werden und somit werden auch beide Effekte kombiniert. (Attacke A hat 50% Betäubungschance, Attacke B hat 50% Gefrierungschance. Ergo hat Attacke C dann sowohl die Betäubungschance, als auch die Gefrierungschance.)
  • Unterhaltungssystem: Damit die Charaktere ein wenig mehr Tiefe bekommen, können sie auf der Weltkarte oder an anderen Gebieten miteinander kommunizieren um die Beziehungen zwischen den einzelnen Charakteren nochmal zu verdeutlichen. Kann genutzt werden, muss aber nicht. Dieses Feature ist rein optional.
  • Open World: Je weiter man in der Story vorankommt, desto mehr Gebiete werden freigeschaltet, in denen man Quests oder eine komplette Nebenstory machen kann, die mit der Hauptstory an sich kaum bis gar nichts zu tun hat. Naja. Open World erklärt sich an sich ja auch ein wenig selbst.
  • On-Map Encountersystem: Um die Erkundungsfreiheit im Spiel zu fördern (und nicht alle zwei Schritte in einen Gegner reinzurennen) wurde ein vollfunktionsfähiges Onmap-Encountersystem eingebaut. Die Gegner erscheinen auf der Karte und verfolgen den Spieler und bei Berührung kommt es zum Kampf. Am Aussehen der Monster kann man feststellen, welche Monster im Kampf auftauchen werden.

Hintergründe:

Vorgeschichte: Dies ist lediglich eine, wenn auch die bedeutendste Geschichte des Volkes von Terra. Es ereignete sich vor mehr als zweitausend Jahren. Die menschliche Zivilisation erblühte durch die Erfindung der ersten Maschinen. Schnell breitete sich der Wohlstand auf ganz Terra aus. Die alten Schriften berichten, dass diese alten Maschinen mit Mana angetrieben wurden und die Menschen eine nahezu unerschöpfliche Energiequelle dadurch hatten. Die Manatechnologie brachte die Menschen weit voran, doch eines Tages erhob sich eine grässliche Kreatur, die all die glorreichen Errungenschaften der Menschen wieder zunichte machen sollte. Diese Kreatur wurde aufgrund seiner nahezu diabolischen Kräften Dämonendrache getauft. Aus Mana formte der Dämonendrachen Heerscharen an intelligenten Monstern, die die Menschheit angriffen. Gerüchten zufolge soll jener Drache einst ein Mensch gewesen sein, welcher der Verwandlungskunst mächtig war, doch Macht und Gier verdarben den Charakter dieser Person und sie wurde zu einer Kreatur, die überall gefürchtet werden sollte. Die Heerscharen des Dämonendrachen zielten auf jedes einzelne Land und zerstörten einen Kontinent sogar komplett, während Kontinent, auf welchem der Dämonendrache residierte durch dessen dunklen Einfluss verdarb. Das Land wurde ein großer unfruchtbarer und giftiger Sumpf, in welchem sich die Hauptstreitmacht des Dämonendrachen verbarg. Die Menschen wurden durch die Angriffe an den Rand ihrer Existenz gebracht und Verzweiflung machte sich breit. Ein letzter verzweifelter Angriff zielte ins Herz des dunklen Kontinents Metyrus. Nach diesem Angriff war der Krieg vorbei. Die Monster lösten sich auf und alles wurde wieder friedlich. Aufgrund der toxischen Sümpfe von Metyrus wurde der Kontinent unter Quarantäne gesetzt. Niemand sollte den dunklen Kontinent noch einmal betreten. Dies ist die Geschichte, die unsere Welt, das Volk und unsere Herzen geprägt hat...

Hauptstory: 2000 Jahre sind insgesamt vergangen seit dem "Zeitalter der Zerstörung" und die Menschheit hat sich langsam von der Schlacht erholt. Noch heute sind Narben der Schlacht zu sehen doch die menschliche Zivilisation hat sich langsam erholt. Die Kenntnisse der Manatechnologie gingen im Krieg unter doch noch heute existieren die zerstörerischen Waffen aus jener Zeit. Vergessen, irgendwo in verschollenen Gebieten. Einige dieser Waffen gerieten in die falschen Hände und lösten ein wahres Inferno an Zerstörungen aus. Vor 50 Jahren passierte es dann. Menschen, gezeichnet mit dem Mal eines Tieres an ihren Körpern erschienen und streckten die Besitzer dieser alten Waffen nieder. Dennoch hielt dies die Menschen nicht davon ab die weiteren Waffen aufzustöbern und zu nutzen. Doch jedes Mal wenn eine dieser alten Waffen auftauchte, tauchten ebenfalls diese Gezeichneten Menschen auf und zerstörten sie. Nur wenige Menschen wurden allerdings auf diese Taten aufmerksam, da diese Gezeichneten so schnell verschwanden, wie sie gekommen waren. Doch diese Waffen sollen nur das kleinste Übel gewesen sein zu dem, was nun folgen soll. Die Schatten der Vergangenheit sollen sie Menschheit schon bald einholen und erneut wird die Welt in den Strudel der Tragödie gesogen...

Tags
Downloads
Usercredits
  • TODO: no_user_credits_added
Awards
Use this link to push the popularity of this content

Spread the word with using of this link.

Comments
TODO: no_comments_available
Comment rules

Don´t write spam. Spam is evil. Spam makes your account get banned.

Don´t be rude.

Stay on topic.

Don´t disturbe admins and mods.

Add Comment
Your permissions are to low.