Logo: rmaniaIIDX16 — Empress

logo 'rmaniaIIDX16 — Empress' by :: rmarchiv.de is brought to you with love.

Informations
Misc
  • Popularity helper: 8.49%
    • votes:
    • Rate Up 
    • Rate Down 
    • avg:
    • ok 1
    • Alltime top: #0
  • Report game
Description

Alles begann vor 8 Jahren, als die drei Parapsychologen Dr. Peter Venkman, Dr. Raymond Stantz und Dr. Egon Spengler in der New Yorker Bibliothek ein leibhaftiges Gespenst entdeckten. Durch die Daten, die Egon und Ray bei dieser Begegnung sammelten konnten sie ein Ecto-Sperrsystem entwickeln, mit dem es mögich sein sollte, einen Geist zu fangen und unbegrenzt festzuhalten. Bevor sie jedoch damit beginnen konnten, ihre Erfindung zu bauen, wurden sie aus der Universität geworfen, die bisher ihre Forschungen finanziert hatte, und standen auf der Straße... Doch Peter hatte die glorreiche Idee in die freie Wirtschaft einzusteigen und zwar mit einer Firma zur professionellen eliminierung paranormaler Phänomene: die Geisterjäger waren geboren! Doch das Geschäft ging nur sehr schleppend voran... Ihr erster Auftrag kam von einer Frau namens Dana Barrett, die in ihrer Küche von geisterhaften Erscheinungen heimgesucht wurde. Peter verliebte sich hals über Kopf in Dana, die seine Gefühle jedoch in keinster Weise erwiederte.... Peter schwor sich ihr zu beweisen, um ihr Herz zu erobern. Kurz darauf wurden die Geisterjäger von Aufträgen überflutet und das Geschäft begann zu boomen. New York schien von einer Welle übernatürlicher Phänomene heimgesucht zu werden.In dieser Zeit stieß auch Winston Zeddemore den Geisterjägern als Mitarbeiter bei und unterstützte von dort an das Team bei der täglichen Geisterjagd. Was die Jungs damals nicht wussten war, das für die übernatürlichen Phänomene ein diabolischer, sumerischer Gott namens Gozer verantwortlich war, der in die Gegenwart eindringen wollte. Gozer machte Dana und ihren Nachbarn Lois zu seinen Günstlingen um das Ritual seiner Ankunft vorzubereiten... Doch die Geisterjäger namen den Kampf auf und traten Gozer gegenüber, der die Gestalt eines riesigen Marschmallow-Mannes angenommen hatte. In der letzten Minute gelang ihnen der Sieg, indem sie das Risiko wagten und die Ströme ihrer Protonenstrahler kreuzten und so das Tor zu Gozers Dimension zerstörten. Gozer war vernichtet und Dana, Louis und die ganze Stadt waren gerettet. Die Geisterjäger waren die Helden der Stunde! 5 Jahre später hatte sich jedoch einiges verändert... Peters und Danas Romanze hatte nicht sehr lange gedauert und Dana trennte sich von Peter. Stattdessen heiratete sie einen anderen Mann und bekam einen Sohn von ihm: Donald Doch auch Danas Ehe hielt nicht lange an, denn ihr Mann verließ sie und ihren kleinen Sohn um nach Europa zu gehen. Die Geisterjäger waren in der Zwischenzeit fast vergessen und jeder der Jungs hatte einen neuen Job. Ihre einzigen Aktionen als Geisterjäger bestanden darin, auf Partys aufzutreten. Nach dem Sieg über Gozer wurde ihnen nämlich verboten auf Geisterjagd zu gehen aber darüber hinaus gab es auch gar keine Geister zu jagen... Eines Tages besuchte Dana Egon in seinem Labor und bat ihn um Hilfe, da ihr Kinderwagen plötzlich eingenständig losgefahren war und erst mitten auf der Straße zum stehen kam. Egon, Ray und Peter, der sich wieder mit Dana versöhnen wollte gingen der Sache nach und stießen unter der 1st Avenue auf eine hohe Konzentration von psychokinetischer Energie. Unter der Straße stießen die Jungs auf einen riesigen Fluß aus rosa Schleim. Bei dieser Entdeckung verursachten sie allerdings einen stadtweiten Stromausfall, was den Behörden gar nicht gefiel... Vor Gericht geschah etwas merkwürdiges: etwas von dem Schleim, dass Ray mitgenommen hatte, reagierte auf die Wut des Richters und gab zwei Geister frei. Die Jungs mussten ihr können erneut unter Beweis stellen und die Geister einfangen. Als Gegenleistung wurde ihr Geister-Fangverbot aufgehoben und das Comeback war geglückt! Erneut hatten die Geisterjäger alle Hände voll zu tun, um alle Aufträge zu erfüllen. Merkwürdigerweise tauchte am Einsatzort stets etwas von dem rosa Schleim auf. Egon und Ray sammelten den Schleim und experi- mentierten damit herum. Sie fanden heraus, dass er auf menschliche Emotionen reagiert und sich so sowohl negativ, als auch positiv aufladen lässt. Der Schleim kam von Vigo, einem Tyrannen aus dem 16. Jahrhundert, dessen Geist damals in ein Gemälde eingesperrt wurde und nun zurück in die heutige Welt wollte. Um dies zu erreichen übernahm er den Geist von Dr. Janosz Poha, dem Restaurator des Museums, und gab ihm den Auftrag ein Baby zu finden, welches der Wirt für seinen Geist werden sollte. Janoszs Wahl fiel auf den kleinen Donald und er entführte ihn in das Museum. Dana folgte ihm. Die Geisterjäger hatten mittlerweile die Verbindung zwischen dem Schleim und Vigo gefunden. Als sie am Museum ankamen war es allerdings bereits mit einem undurchdringlichen Panzer aus negativ aufgeladenem Schleim umhüllt... Um ihn zu brechen nutzten die Jungs den positiv aufgeladenen Schleim, mit dem sie die Freiheitsstatue in Bewegung setzten. Auf diese Weise gelangten sie zu Dana und Donald. Vigo, der bereits mit dem Ritual begonnen hatte, erschien und setzte die Geisterjäger außer Gefecht. Doch der Gesang der Menschenmenge, außerhalb des Gebäudes schwächte ihn. Die Jungs konnten sich wieder bewegen und bannten Vigo erneut in sein Gemälde, wo er endgültig vernichtet wurde. Die Geisterjäger hatten erneut die Welt gerettet! Seit dem Sieg über Vigo sind nun 3 Jahre vergangen... Dana und Peter haben sich versöhnt und nun doch geheiratet um Donald gemeinsam großzuziehen. Die Geisterzentrale existiert noch immer, aller- dings haben die Jungs in letzter Zeit kaum noch etwas zu tun. Zusammen mit Vigo scheinen alle paranormalen Aktivitäten verschwunden zu sein. Trotzdem ist es ungewiss, ob die Geisterjäger nicht doch noch irgendwann gebraucht werden...


Beitrag zum Fan Fiction Contest 2004.

Downloads
Usercredits
  • TODO: no_user_credits_added
Awards
Use this link to push the popularity of this content

Spread the word with using of this link.

Comments
Peperoni - postet at 2017-09-13 14:12:09

Interessante Fanspiel Umsetzung der Ghostbusters Serie. Einige Gegebenheit daraus wurden hier sinnvoll ins Gameplay integriert. Von der Optik her wurde sich um eine stimmige Kulisse bemüht. Ein nettes Extra war auch dieser Infokatalog, in welchem diverse Hintergründe zu Charakteren, Equip und anderes aus der Serie erklärt wurden. Besonders lang ist die Demo allerdings nicht und als jemand, der seit Ewigkeiten keinerlei Bezug mehr zu Ghost Busters hatte, war das Spielerlebnis trotz aller Bemühungen den Flair der Serie einzufangen, eher nur moderat unterhaltend. Im Grunde war ich nur neugierig, wie ein "Ghoster Busters" in RPG Maker Form aussehen würde.

Comment rules

Don´t write spam. Spam is evil. Spam makes your account get banned.

Don´t be rude.

Stay on topic.

Don´t disturbe admins and mods.

Add Comment
Your permissions are to low.